BVV und GDI Bayern auf der CeBIT 2014

Gemeinsam mit der Bayerischen Vermessungsverwaltung (BVV) präsentierte sich die Geodateninfrastruktur Bayern (GDI Bayern) vom 10 bis 14.3.2014 auf der CeBIT 2014 in Hannover.

Logo Cebit

Auf der Messe zeigten zahlreiche Aussteller ihre Neuheiten u.a. zu den Themen „Datability“, IT-Sicherheit und „Big Data“. Dabei richtete sich die CeBIT dieses Jahr zum ersten Mal vorwiegend an interessiertes Fachpublikum.
Die GDI-BY war zusammen mit der BVV am Gemeinschaftsstand „Bayern Innovativ“ im Rahmen des Auftritts des IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Herrn Dr. Söder, vertreten. Den Standabschnitt teilten sich BVV und GDI Bayern wie bereits in den vergangenen Jahren mit der bayerischen Industrie- und Handelskammer.

Zu den Besuchern am Stand der BVV und GDI zählten Vertreter von Behörden und Firmen sowie Privatpersonen und Studenten, die großes Interesse am BayernAtlas und dem Geoportal zeigten.
Als besonderen Gast konnte in diesem Jahr Herr Staatssekretär Johannes Hintersberger begrüßt werden, der auch den Bayern Abend feierlich eröffnete.
Die CeBIT 2014 war eine wichtige Veranstaltung, das Thema GDI und die Produkte der BVV der Öffentlichkeit zu präsentieren und den Austausch mit anderen Stellen zu intensivieren.

CeBit 2014