Überschwemmungsgefährdete Gebiete im Bayern-Atlas-Gewand

Seit Anfang August präsentiert sich der seit Jahren bewährte Informationsdienst Überschwemmungsgefährdete Gebiete (IÜG) des Landesamts für Umwelt (LfU) in neuem Gewand. Die Umstellung auf die BayernAtlas-Technik brachte nicht nur optische und technische Verbesserungen mit sich, auch das Kartenangebot des LfU rund ums Thema "Hochwasserschutz" wurde deutlich erweitert.

IÜG

Es finden sich dort jetzt auch Karteninformationen zu Überschwemmungsgebieten, zu Ergebnissen von Hochwassersimulationen (Ausbreitung und Überschwemmungstiefen), historischen Hochwassern, Hochwasserrisiko, Links zu Hochwasserpegeln und vieles mehr.

Beginnend mit Nordbayern werden nach und nach die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten des LfU zum Download über den Atlas bereitgestellt. Übrigens: Fester Bestandteil der Hochwasserrisikokarten ist die Tatsächliche Nutzung aus ALKIS.

Der IÜG, ein Gemeinschaftsprojekt von LVG und LfU, ist im Internet unter http://www.iug.bayern.de zu erreichen.