Grabungsatlas freigeschaltet

Mit dem Grabungsatlas wird in Bayern ein Geodatendienst bereitgestellt, mit dem besonders der Breitband-Ausbau gefördert werden soll. Die offizielle Freischaltung erfolgte durch Wirtschaftsminister Martin Zeil und Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer auf der Messe "Kommunale" in Nürnberg.

Grabungsatlas Bayern

Die bayerischen Kommunen haben mit dem Grabungsatlas die Möglichkeit, über geplante Tiefbaumaßnahmen im Internet zu informieren. Damit können die Potenziale zur Mitnutzung bei Verlegung von Leerrohren und anderen Baumaßnahmen erschlossen werden.
Der Grabungsatlas ist als Geodatendienst (Web Map Service) konzipiert. Das bedeutet, er kann als Internetdienst durch Einbinden der Dienstadresse (URL) in einem GIS genutzt werden. Am einfachsten wird der Grabungsatlas direkt im Geoportal Bayern aufgerufen (s.u.). Es werden zwei Layer angeboten: Tiefbaumaßnahmen und Leerrohre. Durch Klicken auf die jeweilige Grafik erscheint zusätzliche Information zur Maßnahme.
Bereitsteller des Dienstes ist das Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie.

zur Pressemitteilung

Wenn Sie den Grabungsatlas im Geoportal Bayern direkt aufrufen wollen, dann klicken Sie zuerst auf den Link: "Beschreibung des Dienstes". Anschließend können Sie durch einen Klick auf den linken Button mit der weißen Bayernkarte (siehe Bild) den Geodatenviewer mit den beiden Layern vom Grabungsatlas starten.

Link: Beschreibung des Dienstes

Grabungsatlas Bayern

Am gleichen Tag erfolgte auch die Unterzeichnung der Generalvereinbarung zwischen Bayerischer Vermessungsverwaltung und Städte- bzw. Gemeindetag durch Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, dem Vorsitzenden des Bayerischen Städtetags Dr. Ulrich Maly und dem Präsidenten des Gemeindetages Dr.Uwe Brandl am Stand der BVV. Die neue Generalvereinbarung ermöglicht den Bayerischen Kommunen die Nutzung aller für die tägliche Verwaltungsarbeit nötigen Geobasisdaten.

Eindrücke von der Kommunale 2011 in Nürnberg

  • Freischaltung Grabungsatlas
  • Messe Kommunale 2011 in Nürnberg
  • Unterzeichnung der Generalvereinbarung zur Nutzung amtlicher Geobasisdaten

Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (3 Bilder)